logo im Lauertal

Wir begrüßen Sie ganz herzlich

auf den Seiten der

Katholischen Pfarreiengemeinschaft im Lauertal

mit den Pfarreien

Maßbach - Poppenlauer - Rannungen - Rothhausen - Theinfeld -
Thundorf - Volkershausen - Weichtungen - Wermerichshausen

 


Liebe Schwestern und Brüder in Christus, liebe Leserinnen und Leser!

Bis dieser Pfarrbrief Sie erreicht hat das Neue Jahr 2022 bereits begonnen. Wir stehen wieder vor einem Neuanfang, haben uns sicherlich gute Vorsätze gemacht, und doch wird Vieles so weitergehen, wie es in 2021 zu Ende gegangen ist. Die Pandemie hat uns nach wie vor fest im Griff und wir müssen mit Einschränkungen leben, die wir uns vor zwei Jahren nicht hätten träumen lassen. Zudem geht zunehmend ein Riss durch unsere Bevölkerung und auch durch unsere Gemeinden, manchmal sogar durch die einzelnen Familien. Soll ich  mich impfen lassen oder nicht? Bei den Politikern wird die allgemeine Impfpflicht diskutiert, die noch vor nicht allzu langer Zeit als unzumutbaren Eingriff in die persönliche  körperliche Unversehrtheit und das Selbstbestimmungsrecht als „nicht diskutabel“ heftigst abgelehnt worden war. Aber was ist mit der körperlichen Unversehrtheit derjenigen, die – vermeidbar – durch das Virus angesteckt werden und eventuell darunter lebenslang zu leiden haben oder gar daran sterben? Welche Unversehrtheit wiegt schwerer: Meine oder die der Anderen? Wir stehen vor einer Wegkreuzung und guter Rat ist teuer, ob geradeaus „weiter so!“ oder links oder rechts der Weg ist, der ans Ziel führt.

„Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben!“, sagt uns Christus im Johannesevangelium, Kapitel 14, Vers 6. Und in Joh 18,38 fragt Pilatus „Was ist Wahrheit?“ All unser Suchen und Fragen nach dem richtigen Weg, nach der letztgültigen Wahrheit, bleibt, wenn wir im Irdischen verhaftet bleiben, Stückwerk und wird nicht das endgültige Ziel finden. Wir können nur versuchen uns ihm so gut es geht anzunähern. Was aber auf keinen Fall geht und hinzunehmen ist, ist die zunehmende Gewalt auf den Straßen, mit der manche Krawallmacher die Situation ausnutzen.

Jesus ist als der Friedenskönig in die Welt gekommen. Vor wenigen Tagen haben wir sein Geburtsfest gefeiert und in diesen Tagen feiern wir mit der „Erscheinung des Herrn“ sein Offenbarwerden für die ganze Welt – stellvertretend dafür stehen die Heiligen Drei Könige. Orientieren wir uns in unserer Weg-Suche im Jahr 2022 an dem Weg, den Jesus uns gewiesen hat, dem „Weg des Friedens und der Gerechtigkeit“, dann werden wir mit Sicherheit den richtigen Weg einschlagen. Wir wünschen Ihnen für das Neue Jahr 2022 alles Gute, Gesundheit und Gottes reichsten Segen,

Ihr / euer
Bernd Keller (Gem.-Ref.),  Peter Rüb (Pfr.),  Jochen Lauterwald (Diakon)


Nach wie vor ...

  • sind Sie jederzeit eingeladen, alleine zu beten oder sich in der Familiengemeinschaft zu Gebet und Hausgottesdienst zu versammeln. Dazu haben wir bis zum 01.08.2021 zu jedem Sonn- und Feiertag fertig ausgearbeitete Hausgottesdienste zur Verfügung gestellt. (Siehe hier!) -  Außerdem gibt es viele weitere Anregungen im Internet, z.B.: von unsererm Bistum Würzburg.
  • Hier können sie auch die Live-Übertragungen aus dem Würzburger Dom verfolgen oder nachträglich anschauen
  • laden wir sie herzlich ein zu einem kurzen privaten Gebet in unseren Kirchen vorbei zu schauen - wenn Sie ohnedies (z.B. zum Einkaufen oder Spazierengehen) unterwegs sind.

"Bleiben Sie gesund!" und seien Sie gesegnet.

Pfarrer Peter Rüb

 

Nachrichten

Pfarrgemeinderatswahl

Kandidatensuche! Schon bald ist wieder ein neuer Pfarrgemeinderat zu wählen! Nach der Umstrukturierung unserer Diözese in Pfarreien, Pfarreiengemeinschaften und (neu) die „Pastorale Räume“, gibt es ...

Sternsinger Aktion 2022

Es gibt aktuell keine rechtlichen Rahmenbedingungen, die uns Sicherheit für die Planung und Durchführung der konkreten Aktion am 6. Januar geben. Die aktuellen Corona-Verordnungen reichen noch nicht ...

Abschied von Pastoralreferent Christof Bärhausen

Sein Dank- und Abschiedswort am Pfarreiengemeinschaftstag, 10.10.2021 in Poppenlauer Liebe Mitfeiernde, liebe Mitchristen unserer Pfarreiengemeinschaft im Lauertal, liebe Gäste! ...

Erntedank 2021

Ende September / Anfang Oktober haben wir in unseren Gemeinden wieder Erntedank gefeiert. Trotz Klimakrise können wir in unseren gemäßigten Breiten immer noch auf ein reiches ...

Neue Ministranten in Theinfeld

Beim Festgottesdienst zur Kirchweih am 17.10. mit Pfr. Peter Rüb und Diakon Jochen Lauterwald wurden vier neue Ministranten/innen in Theinfeld eingeführt. Sie erhielten aus den Händen von ...

Verabschiedung von Oberministrantin Christiane Kiesel und Einführung der Nachfolgerin Lena Bretscher

Pfr. Peter Rüb verabschiedete in einem feierlichen Gottesdienst die langjährige Oberministrantin Christiane Kiesel. Er, Pastoralreferent Christof Bärhausen und der Vorstand der Kirchenverwaltung ...

­